Loading...
Home 2017-11-27T19:21:31+00:00

Die Odisea Panamericana

5 Jahre, 25 Länder, 60’000 Kilometer
und Tausende von unbezahlbaren Momenten

1.  Panamericana 2009  – 2012
Mein eigentlicher Traum, diese Strasse von Spitze zu Spitze zu bewältigen. Diesen erreiche ich, als ich im Juni 2012 in Inuvik einfahre.

2. Panamericana 2014 – 2016
Der Liebe wegen stürze ich mich in Teil 2 von Nicaragua nach Ecuador. Weil gewisse Dinge nicht so funktionieren, wie man es gerne hätte, folgte bald Teil 3 von Ecuador bis Ushuaia und weiter. Meine ganz persönliche Panamericana.

 

Diese Website widmet sich vor allem diesem Teil, die früheren Beiträge kann man alle unter: www.colorfish.wordpress.com nachlesen.

Ebenso sind die Einträge auf dieser Website zu finden, jedoch habe ich die Bilder nicht neu importiert. Ich möchte den Speicherraum für Neues offen lassen, um eines Tages mit Abenteuern und Bildern aus einem anderen Teil dieser Erde weiterzufahren. 

Viel Spass beim Schmöckern in den vergangenen Abenteuern

Die letzten Blogeinträge

Davos, Viva la Grischa!

Juni 4th, 2017|2 Comments

Mahlberg – Todtmoos – Davos, schlussendlich etwas Heimatfeeling

Oktober 8th, 2016|2 Comments

Forch – Mahlberg, vom Radsattel auf den Schreibstuhl

Mai 28th, 2016|2 Comments

Jachal – Bariloche, die andin-patagonische Ehrenrunde

März 31st, 2016|0 Comments