Die Odisea Panamericana

5 Jahre, 25 Länder, 60’000 Kilometer
und Tausende von unbezahlbaren Momenten

 

Panamericana I, 2009  – 2012

Mein eigentlicher Traum, diese Strasse von Spitze zu Spitze zu bewältigen. Im November 2009 im Süden von Argentinien gestartet, erfülle ich diesen, als ich im Juni 2012 in Inuvik im hohen Norden Kanadas einfahre. Hier hätte das Abenteuer Panamericana enden sollen, aber manchmal kommt alles anders als man denkt …

 

Panamericana II, 2014 – 2016

Der Liebe wegen stürze ich mich in Teil II von Nicaragua in Richtung Süden. Aber wieder kommt alles anderes als erwartet und bald bin ich alleine unterwegs. Weiter in Richtung Süden, in Richtung Ushuaia. Der wohl intensivste Teil der Odisea Panamericana, meine ganz persönliche Panamericana.

Diese Website widmet sich vor allem diesem Teil, die früheren Beiträge findet man alle unter: www.colorfish.wordpress.com (diese Einträge sind auch hier zu finden, jedoch nicht immer komplett). Ich möchte den Raum hier für Neues offen lassen, um eines Tages mit Abenteuern und Bildern aus einem anderen Teil dieser Erde weiterzufahren. 

 

Aktuell

Auch in der Heimat ist es wunderschön! Die Abenteuer und Ausflüge dauern nicht mehr allzu lange und schweifen nicht in grosse Ferne. Aber auch gleich vor der Haustüre gibt es wunderbare Dinge zu erleben und entdecken. Auch diesen ist dieser Platz hier gewidmet.

 

Viel Spass beim Schmökern auf meiner Website. Kommentare und Anregungen sind jederzeit gerne willkommen!

Die letzten Blogeinträge